Hi @ all and welcome!!!  
 
  Der Falke 18.11.2017 04:40 (UTC)
   
 
"
Persönlichkeitsprofil des Falken
21. März - 19. April
Der Falke

»Das Leben ist ein Kreis von Kindheit zu Kindheit; so ist es mit allem, in dem Kraft fließt.«
(Lehre des Black Elk)


Die Jahreszeit in welcher der Falke geboren wird, ist die "Zeit des Erwachens".
In dieser Geburtszeit ist die Aufbruchsstimmung des Frühlings zu spüren, sie verleiht dem Falken-Geborenen ihre Kraft und Begeisterungsfähigkeit.
Die Zeit des Erwachens gehört zur ersten Periode des Frühlingszyklus nach dem Winter. Nun nimmt die Kraft der Sonne wieder zu und kündigt eine Zeit des schnellen Wachstums an.

Verwirklichen des Potentials
Bei Falken-Menschen muss es immer schnell gehen. Sie nehmen zwar jede neue Herausforderung in Erwartung des Erfolges begeistert an, verlieren aber doch rasch das Interesse, wenn sich die erwünschten Resultate nicht gleich einstellen.
Das Geburtstotem - Der Falke

Wie ihr Totemtier, der Falke, sind Menschen, die in der Zeit des Erwachens geboren werden, voller Energie, begeisterungsfähig, impulsiv und haben hohe Prinzipien. Außerdem sind Falken-Geborene unabhängige, leidenschaftliche und unternehmungslustige Menschen und blühen auf, wenn ständig etwas los ist und sie sich in keiner Weise eingeschränkt fühlen. Mit seinem Mut und seiner Schnelligkeit bringt der Falke auch die Freiheitsliebe, das Selbstvertrauen und den Pioniergeist der leidenschaftlichen Falken-Menschen zum Ausdruck.

Dank ihrer Energie und Wissbegier erkunden sie gern neue Orte und Ideen. Ihre impulsive Art und ihr Idealismus führen allerdings dazu, dass sich manche ihrer Vorstellungen nur schwer realisieren lassen. Falken-Menschen neigen auch zu übereilten und unüberlegten Entscheidungen. Sie sollten sich Zeit nehmen und über alle Aspekte nachdenken, bevor sie sich auf etwas Bestimmtes einlassen.

Falken-Geborene gehen neue Projekte und Beziehungen zwar mit Begeisterung an, verlieren aber mit der Zeit leicht das Interesse, wenn etwas oder jemand Neues sie ablenkt. Sie sollten also mehr Ausdauer und Geduld entwickeln, damit sich ihr Einsatz wirklich lohnt und sie in Beziehungen echte Erfüllung finden. Dank ihrer Unabhängigkeit und Selbstsicherheit ergreifen Falken-Geborene im Beruf wie im Privatleben gern die Initiative. Sie kommen gut allein zurecht - ihr Pioniergeist und ihre Begeisterung wirken jedoch regelrecht ansteckend. Das macht sie zu beliebten und geachteten Führungspersönlichkeiten, die immer auf die Unterstützung anderer zählen können.

Gesundheit
Ihr ständiger Drang nach Aktivität macht Falken-Menschen anfällig für Stress, Bluthochdruck, Kopfschmerzen und nervliche Störungen. Sie sollten darauf achten, regelmäßig auszuspannen und ihre "Batterie" wieder aufzuladen.

Der Falke und Beziehungen

Die enthusiastischen und impulsiven Falken-Menschen sind anregende Freund und leidenschaftliche Partner, können aber auch sehr besitzergreifend werden.
Die überschwenglichen Falken-Geborenen sind charismatische Führungspersönlichkeiten. Mit ihrer extrovertierten Art sammeln sie eine ganze Schar von Freunden um sich. Doch da sie - wie ihr Totemtier - ihre Freiheit und Unabhängigkeit lieben, haben sie lieber selbstbewusste Menschen um sich als irgendwelche "Mitläufer" - im Privatleben, wie auch im Beruf. Ihre Offenheit kann whare Freunde manchmal irritieren und befremden, sie sollten also ihre Zunge lieber ein wenig im Zaum halten.

Liebesbeziehungen
Ihr lebhaftes Vorstellungsvermögen und ihre Hang zur Phantasie kann dazu führen, dass Falken-Menschen unrealistische Erwartungen an ihren Partner haben. Der Falken-Mann ist in der Liebe ein Wirbelwind, manchmal aber auch arrogant und rücksichtslos. Die romantische Falken-Frau spielt gerne die Verführerin, neigt aber zu Rechthaberei. Beide sind leidenschaftliche Liebhaber, können jedoch sehr besitzergreifend werden.
Ihre Tendenz zu überstürztem Handeln kann dazu führen, dass Falken-Geborene in unpassenden Beziehungen landen. Selbst mit dem idealen Partner lassen sie sich nur ungern auf Verpflichtungen ein. Sie sollten sich Zeit nehmen und so allmählich Nähe aufbauen.

 
Falke und Falke
Diese Beziehung kann aufregend und feurig werden, vor allem, wenn beide ihre Ich-Bezogenheit und ihr Konkurrenzdenken überwinden.
Falke und Biber
Keine einfache Beziehung - das Sicherheitsbedürfnis des Bibers löst überschwenglichen Falken Unbehagen aus.
Falke und Hirsch
Die Unternehmungslust des Falken passt zum lebhaften Hirsch. Die beiden können also ein lebenssprühendes Paar abgeben - allerdings müssen sie auf der Erde bleiben.
Falke und Specht
Der Falke fühlt sich zum charmanten, sinnlichen Specht vielleicht hingezogen, kann aber dessen besitzergreifende Art allerdings nur schwer ertragen.
Falke und Lachs
Für den unabhängigen Falken ist die Herrschsucht des Lachses ein Ärgernis - doch beide sind warmherzig und können so vieles ausgleichen.
Falke und Braunbär
Die stürmische Art des Falken liegt dem beständigen Braunbären eigentlich nicht, dennoch kann sich zwischen beiden eine anregende Beziehung entwickeln.
Falke und Krähe
Beide bestärken die Träume des anderen, doch für die eher geduldige Krähe sind die schnellen Entschlüsse des Falken nichts.
Falke und Schlange
Die beiden ziehen sich an wie zwei Magnete, wollen aber beider recht haben - da sprühen die Funken.
Falke und Eule
Der Falke braucht die Herausforderung, die Eule ist ein unternehmungslustiger Idealist. Wenn sich beide gegenseitig respektieren, kann es also zu einer erfüllenden Beziehung kommen.
Falke und Gans
Diese beiden ziehen sich an, doch für die sicherheitsbedürftige Gans ist der Falke oft zu rücksichtslos - es geht also auf und ab in dieser Beziehung.
Falke und Otter
Der Falke ist ein Macher, der Otter lässt gern machen. Diese Partnerschaft kann also für beide produktiv und befriedigend sein.
Falke und Wolf
Die Leidenschaft des Falken scheint nicht zur Sensibilität des Wolfes zu passen, doch mit etwas Mühe und Einfühlungsvermögen können die beiden ein gutes Paar abgeben.

Umgang mit dem Falken
Falken-Menschen sind impulsiv und lieben ihre Freiheit. Jeden Versuch, sie einzuschränken, erleben sie als Druck oder Bedrohung. Fühlen sie sich dagegen geliebt und anerkannt, bleiben sie freiwillig. Der beste Weg im Umgang mit dem Falken-Geborenen ist, vital wie sie selbst und mit einer positiven Einstellung und viel Enthusiasmus auf sie zuzugehen.

 
Das Elementtotem - Der Habicht


Wie der Habicht, der sich blitzschnell auf seine Beute stürzt, ergreifen auch Falken-Menschen die Initiative und sehnen sich nach neuen Herausforderungen. Der Habicht symbolisiert die Grundeigenschaften des Feuers: Energie und Enthusiasmus.

Der Elementaspekt des Falken (wie auch der des Lachses und der Eule) ist Feuer. Alle drei Zeichen gehören also zur gleichen Element-Familie bzw. zu einem ganz bestimmten "Klan" (näheres hierzu finden Sie bei: "Einfluss der Elemente").

Der Habicht-Klan
Das Totem jedes Klans gibt Einblick in die wesentlichen Eigenschaften. Das Totem des Elemente-Klans Feuer ist der Habicht. Er steht für eine impulsive, enthusiastische Natur mit viel Pioniergeist. Der Habicht ist schnell und scharfsichtig - er stürzt ganz plötzlich auf seine Beute herab, ergreift jede Gelegenheit. Menschen dieses Clans haben eine ausgesprochen lebhafte Persönlichkeit, übernehmen gern die Führung und zeichnen sich durch ein schnelles und intuitives Verständnis aus
Diese impulsiven und kreativen Optimisten wagen gern etwas Neues und reißen mit ihrer Begeisterung andere Menschen regelrecht mit. Einschränkungen, Langeweile und Routine mögen sie überhaupt nicht. Sie lassen sich oft von plötzlichen Eingebungen motivieren und brauchen ständig neue Herausforderungen, mit denen sie sich in ihrer Phantasie beschäftigen können.

Elementprofil
Bei Falken-Menschen wird der vorherrschende Elementaspekt (enthusiastisches Feuer) durch das Grundelement (ebenfalls Feuer) noch verstärkt. Wer in dieser Zeit zur Welt kam, sprüht also meist vor Vitalität und hat jede Menge Energie. Seine intensive Persönlichkeit macht es ihm möglich, in seiner Umgebung grundlegende Veränderungen in Gang zu setzen.

Falken-Menschen mit ihrer ungezähmten Feuer-von-Feuer-Konstellation und ihrer immer schnell auflodernden Begeisterung verlieren leicht die Geduld und das Interesse an einem Projekt - oft schon auf halbem Weg. So werfen sie manchmal die Flinte bereits ins Korn, bevor sie ihr Ziel erreicht haben - dann fühlen sie sich jedoch unzufrieden, frustriert und unausgefüllt. In solchen Augenblicken, bei Erschöpfung oder zuviel Stress kann die folgende Übung helfen:
Durch die natürliche Affinität zu Feuer reagiert der Falken-Mensch positiv auf die wärmende Energie der Sonne oder auf die frische Luft nach einem reinigendem Gewitter. Suchen Sie sich also einen Platz im Freien, abseits von Verkehrslärm und Hektik. Beim langsamen, tiefen Einatmen lassen Sie sich von der Kraft der strahlenden Sonne wärmen. Spüren Sie, wie mit jedem Atemzug die stärkende Lebenskraft Ihr Inneres mit Licht erfüllt und Körper, Geist und Seele mit Energie auflädt.

 
Stein FEUEROPAL


Mit Hilfe des Edelsteins, der mit unseren ureigenen Wesen in Resonanz steht, können wir uns die Kraft der Erde erschließen und unsere inneren Stärken erwecken. Der Feueropal ist der Stein der Idealisten, deren Suche nach der Wahrheit nicht dem Kopf, sondern dem Herzen entspringt. Der Opal entspannt, er sollte nicht ständig getragen werden, sondern nur in die Hand genommen werden, um mental zur Ruhe zu kommen.
 
Baum ULME


Wer sich mit seinem »Seelenbaum« verbindet, gelangt zu einem tieferen Verständnis seiner eigenen Natur und kann die in ihm schlummernden Kräfte wecken.

Der Baum der Falken-Menschen ist die Ulme. Dieser hohe, stattliche Baum war lange Zeit als Bauholz sehr geschätzt, denn sein Holz ist sehr hart, haltbar und widerstandsfähig - selbst Wasser kann ihm nichts anhaben. Die Ulme zeichnet sich vor allem durch Unverwüstlichkeit und Stärke aus. Sie ist ein majestätischer Baum mit gefurchter dunkelgrauer Rinde und meist doppelt gesägt hellgrünen Blättern. Wo auch immer sie wächst, kann sie mit ihren weit ausladenden Ästen einer Vielzahl anderer Pflanzen Schutz und Schatten spenden.

Falken-Geborene sind voller Energie, Leidenschaft und Selbstvertrauen. Sie sprudeln über vor neuen Ideen und lassen sich manchmal zu impulsiven Handeln und vorschnellen Urteilen hinreißen - das ist oft ein wenig effizienter Ansatz, der sie leicht selbstsüchtig wirken lässt. Durch die positiven Eigenschaften der Ulme können sie zu dem Gleichgewicht finden, das sie brauchen.
Wenn Falken-Menschen also vor lauter Begeisterung für eine Sache ungeduldig und blind für die Bedürfnisse anderer werden, können sie durch die Verbindung mit der Ulme Zugang zu ihrer Ausdauer und Anteilnahme finden. Die Energie der Ulme kann ihren Geist stärken und so einen Zugang zur mitfühlenden Seite ihres Wesens ermöglichen.
 
Farbe GELB-GRÜN


Wer seine positiven Eigenschaften verstärken möchte, kann mit Hilfe der »Seelenfarbe« seinen emotionalen und mentalen Zustand günstig beeinflussen.

Die Farbe der Falken-Menschen ist gelb-grün. Gelb beeinflusst vor allem den Geist, es regt zu neuen Ideen an und verstärkt die Achtsamkeit. Grün ist die Farbe der Natur und des schrittweisen Wachstums. Gelb lässt an Spontanität, Überschwenglichkeit und Optimismus denken, Grün dagegen eher an Ruhe, Harmonie und Gleichgewicht. Gelb-Grün verkörpert also gebändigte Kreativität, Ideen und Aktivitäten, die in eine sinnvolle Entwicklung eingebunden werden, und eine ausgewogene Vorgehensweise. Gelb-Grün sollte als Grundfarbe bei der Einrichtung vorherrschen, vom Geschirr über die Accessoires bis hin zu Wänden und Böden, da mit diesen Farbtönen Falken-Menschen ihre Aura und ihre positiven Eigenschaften verstärken können.
Ein paar gut plazierte Farbtupfer machen schon einen großen Unterschied. Ein Lampenschirm in einem gelb-grünen Farbton kann z.B. die Atmosphäre im Zimmer grundlegend verändern. Oder versuchen Sie mal ein paar Zitronen, Limonen, Äpfel und Birnen in einer farblich passenden Schale.
Wer sein Selbstvertrauen stärken will, kann ein Kleidungsstück in seiner Farbe tragen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Werbung
"
Heute waren schon 1 Besucher (78 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=