Hi @ all and welcome!!!  
 
  Lehrer-Schüler Witze 25.09.2017 22:15 (UTC)
   
 
"
Kunstlehrer: " Die Linoleumplatten müsst ihr selbst bezahlen. Sie werden etwa 1,50 € kosten."
Schüler:" Des ist ja halbes Döner!"
Kunstlehrer: " Man kann doch nicht einfach Döner mit Kunst vergleichen!"
 
Schüler: "Kommt in der Klausur Polynomdivision dran?"
Lehrer: "Ihr müsst jetzt nicht fragen, was alles drankommt."
Schüler: "Gut, also müssen wir Polynomdivision können"
Lehrer: "Ne. Das kommt nicht in der Klausur dran."
 
Lehrer (auf Studienfahrt): "Hm... 4 Kilometer Luftlinie.. Kommt mit! Ich kenn ´ne Abkürzung."
 
ein Fünftklässler kommt rein:
Schüler: " Wir schreiben gerade eine Arbeit."
Lehrer: " Ja, wir sind doch leise."
Schüler: " Ah ne, ich bin falsch" (geht)
 
Lehrer: (kommt rein, kichert, stellt sich an die Tür):
"Also ich hab mir da was ausgedacht. Mal sehen ob ihr drauf kommt." (tut so, als würde er die Tür ablecken)
"Na... Lektüre!"
 
Lehrer: "Wie viele Chromosomen hast du in jeder deiner Zellen?"
Schüler: "48!"
Lehrer: "Dann wärst du ein Schimpanse."
 
Mathelehrer: "Also Anne, wenn du in Zukunft nachts aufwachst und von was Senkrechtem geträumt hast, dann weißt du, das ist ein Normalenvektor."
 
Lehrer schreibt eine Rechnung an die Tafel und fragt: "Was stört hier?"
Schüler: "Sie." Lehrer: "... und wie können wir das beseitigen?"
 
Schülerin: "Ich wollte ihnen meine Strafarbeit geben." Lehrer: "Das war keine Strafe sondern ein Fortbildungsprogramm"
 
Physiklehrer (guckt aus dem Fenster): "Ach ich wäre so gern ein Krokus"
 
Die neue Lehrerin, jung, super hübsch mit einer Wahnsinns Figur ist der Schwarm aller Jungs in der Klasse. "Heute ..." schreibt sie an die Tafel, als Fritzchen plötzlich ruft: "Frau Lehrerin ist unter dem rechten Arm rasiert!"
"Fritzchen," sagt sie, "Das war sehr unartig! Geh nach Hause, heute will ich Dich nicht mehr sehen!" Ok, Fritzchen geht heim und ist über diesen freien Tag gar nicht böse.
Am nächsten Tag zeichnet die schöne Lehrerin etwas mit der linken Hand, und Fritzchen ruft: "Unter dem linken Arm ist sie auch rasiert!" "Jetzt reicht es mir aber," sagt die Lehrerin. "geh nach Hause! Diese Woche brauchst Du gar nicht mehr aufzutauchen. Und Deine Eltern rufe ich auch an!"
Fritzchen erlebt 3 wundervolle schulfreie Tage. Am Montag erscheint er wieder im Unterricht. Bis in die 4. Stunde geht auch alles gut. Da bricht der Lehrerin die Kreide ab, und sie bückt sich, um sie wieder aufzuheben.
"Das war's dann Jungs," ruft Fritzchen und nimmt seinen Ranzen, "ich seh' euch nächstes Schuljahr!"
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Werbung
"
Heute waren schon 13 Besucher (185 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=